You have disabled javascript for your web browser.
This site only works with only works with javascript enabled !

Was ist Pilates

Die Pilatesmethode

Pilates wurde von dem Deutschen Joseph Hubertus Pilates entwickelt. Es ist ein ganzheitliches Körpertraining, das den Grundlagen der Bewegungslehre und der funktionellen Anatomie entspricht.

 

Ausgehend von der Körpermitte werden die tiefen Bauch-, Rücken und Beckenbodenmuskeln gestärkt, das Becken wird aufgerichtet und stabilisiert. Die Körperachsen werden ausgerichtet und die Gelenke zentriert. Um das zu erreichen werden die tiefliegenden skelettnahen Muskeln aktiviert, die aufgrund unseres Lebenswandels und der zu wenigen bzw. zu einseitigen Alltagsbewegungen meistens zu schwach sind. Die Übungen werden genau und kontrolliert ausgeführt, damit sich das Verhältnis von Kraft und Flexibilität im Körper ausgleicht.

 

 

Das Ziel ist, über eine stabile Körpermitte ein ausgeglichenes Muskelsystem von innen nach außen zu schaffen und somit den Kräftehaushalt von Bewegungsabläufen zu ökonomisieren. Dabei kommt es zu einer schlanken und kraftvollen Definition der Muskeln.

 

Über Jahre hinweg wurde das Pilates Training immer wieder modifiziert und neueste Erkenntnisse der Sportmedizin eingebunden. Es wird immer unter Berücksichtigung der physiologischen Ausrichtung des Körpers trainiert. Unter Berücksichtigung von Atmung, Konzentration, Kontrolle und Präzision fördern die langsamen Übungen die Wahrnehmung des eigenen Körpers, bewirken ein hohes Maß an mentaler Entspannung und setzen neue Energien frei.

 

Die Pilatesübungen werden individuell an jedes Fitnesslevel angepasst und eignen sich somit für gänzlich untrainierte Personen ebenso wie für Leistungssportler.

Pilates hat sich bewährt in der Prävention, Rehabilitation und im Amateur- und Leistungssport als funktionelles Ergänzungstraining und zur Ökonomisierung von spezifischen Bewegungsmustern.


Pilates wirkt!

Wenn Du regelmäßig Pilates trainierst, profitierst Du von folgenden Vorteilen:

 

 

Positive Auswirkung auf Deine Fitness:

  • Müdigkeit, Verspannungen und Schmerzen verringern sich
  • Du wirst beweglicher
  • Deine Körpermitte wird stark und tragend
  • Dein Gleichgewicht und Deine Stabilität erhöhen sich
  • Die Haltung und Beweglichkeit Deiner Wirbelsäule wird verbessert
  • Körper und Geist verbinden sich
  • Deine Lungenfunktion wird unterstützt und erweitert
  • höhere Kondition bei besserer Bewegungskoordination
  • Deine Kraftausdauer wird zunehmen
  • Leistungssteigerung durch Erhöhung der Maximalkraft
  • Baut Kraft auf, definiert Muskeln, ohne Muskelberge zu entwickeln
  • erhöht den Muskeltonus
  • Formt und strafft Deine Figur
  • Schafft ein ganz neues Körpergefühl und eine vitale Ausstrahlung
  • Du wirst besser schlafen

 

 

Gesundheitsfördernde Vorteile:

  • Sehr geringes Verletzungsrisiko – die Übungen werden langsam, präzise und kontrolliert ausgeführt
  • Konstate Kontrolle und Korrektur durch unsere Trainer
  • Korrektur bzw. Vermeidung von Fehlhaltungen, Überbelastung oder Überdehnungen.
  • Positiver Einfluss auf das Herz Kreislauf System
  • Ideales Pre- und Postnatales Training
  • Stressreduktion durch bewusste und ruhige Ausführung der Übungen
  • Aufbautraining nach Verletzungen, wie z.B. Bandscheibenvorfall, etc. 
  • Hilft bei degenerativen Erkranungen wie z.B. Osteoporose
  • Schmerzlindernd bei Rücken- und Schulterschmerzen
  • Strafft Dein Bindegewebe
  • Trainiert die Beckenbodenmuskulatur
  • Regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an
  • Verbessert die Sauerstoffaufnahme
  • Gesundheitsschädliche Bewegungsmuster werden durch effizientere ersetzt

 

 


Joseph Pilates

Joseph Hubertus Pilates wurde 1883 in Mönchengladbach geboren und ist der Erfinder der heute weltweit bekannten Pilates Methode. Er war ein kränkliches Kind und litt unter anderem an Asthma und Rachitis. Aus seinen Schwächen entwickelte er seine Stärken: Er trainierte intensiv und beschäftigte sich in seiner Jugend mit altgriechischen und römischen Trainingsmethoden und trainierte Boxen. Pilates studierte ausführlich die Anatomie des menschlichen Körpers und analysierte Bewegungsmuster von Mensch und Tier.

 

Während des ersten Weltkriegs arbeitete er in England in einem Lazarett mit Kriegsverletzten, damit sie schneller rehabilitierten. Aus alten Betten und deren Federn baute er seine ersten Geräte. Insgesamt entwickelte er rund 30 Geräte und mehr als 500 Übungen, mit dem Ziel östliche und westliche Trainingslehren zu verbinden. Seine Trainingsmethode zur Stärkung der Atmung, Beweglichkeit und Kraft, die er zu Beginn "Contrology" nannte, war seiner Zeit weit voraus. Nach dem Krieg kehrte Pilates nach Deutschland zurück und trainierte die Hamburger Polizei und viele bekannte Privatleute wie z.B. Max Schmeling (Boxweltmeister) und Rudolf von Laban (Tanztheoretiker), der die Pilates Methode in seine Arbeit integrierte.

 

1926 emigrierte Pilates in die USA. Auf der Überfahrt lernte er seine Frau Clara, eine Krankenschwester, kennen. Gemeinsam eröffneten sie in New York ein Trainingsstudio. Besonders beliebt war seine Arbeit bei Tänzern (im gleichen Haus befand sich das New York City Ballet), Schauspielern und Athleten, die aufgrund von Verletzungen oder zur Verbesserung ihrer Technik bei Pilates erfolgreich trainierten. Sein Studio erfreute sich sehr großer Beliebtheit, da seine effiziente Methode erstaunliche Verbesserung in der Haltung und der Beweglichkeit erzielte. 

 

In den 1930er Jahren begann Pilates seine Methode zu dokumentieren. In Büchern wie „Return to Life through Contrology“ oder „Your Health“ formulierte er die Eckpunkte seiner Trainingsmethode bzw. Seines “Way of Life”. Als “natürliche Gesundheit” bezeichnete er die Balance von geistiger und körperlicher Gesundheit. 

 

Über 50 Jahre lang erforschte und perfektionierte er sein Übungsprogramm, bis er 1967 im Alter von 83 Jahren an einer schweren Rauchgasvergiftung starb. Nach seinem Tod führten seine Schüler die Arbeit fort. Romana Kryzanowska, Eve Gentry, Kathy Grant, Ron Fletcher, Carola Trier und Lolita San Miguel gründeten Pilates Schulen in verschiedenen Städten mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

 

Pilates hat eine Methode hinterlassen, die sich in ihrer erstaunlichen Vielfältigkeit und unendlichen Kreativität sowohl im Fitness- und Präventionsbereich als auch in der Physiotherapie und Rehabilitation optimal einsetzen lässt.

 

 

Du bist neugierig geworden?

Dann kontaktiere uns unter 0664-3144 686 an, oder schreibe ein Mail an info(at)pilatesapartment(dot)at. Wir freuen uns auf Dich!